OFDM Modem Datenpumpe cOSMoX

cOSMoX OFDM Modem Datenpumpe

Das neueste Produkt aus unserer OFDM-Modem-Familie nennt sich cOSMoX. Anders als die anderen Produkte handelt es sich bei cOSMoX um eine reine Datenpumpe ohne analoges Frontend. Die Hardware setzt sich zusammen aus einem SHARC-DSP, der die eigentliche OFDM-Engine rechnet und verwaltet, einem Spartan 6 FPGA, auf das FFTs und IFFTs ausgelagert sind und einem XMOS XE216 Controller, der die Schnittstellen zum System realisiert. Mit diesem Modul können Datenraten bis über 10 Mbit/s realisiert werden. Dabei ist der XMOS-Prozessor für die flexible Anbindung an das Hostsystem mit bis zu 20 Mbit/s über USB, UART, Ethernet und andere Standards geeignet.

Frontend für Kabelmodem

Das Frontend für cOSMoX muss extern angeschaltet werden, wodurch maximale Flexibilität und optimale Anpassbarkeit für einen gegebenen Anwendungsfall ereicht werden. Entsprechende Schaltungsvorschläge liegen vor. Gerne besprechen wir die besten Varianten, wenn Sie uns zu diesem Produkt eine Anfrage schicken.